Rahmenvertrag übersetzungsdienstleistungen

In der Ausschreibung gab der Milton Keynes Council an, insgesamt 26 Angebote erhalten zu haben. Neun Unternehmen wurden für die face-to-face Dolmetschen ausgewählt; 10 für die britische Gebärdensprache; eine für die Übersetzung von Dokumenten; und fünf für die Kombination dienstleistungen viel, eine kombinierte Menge für Übersetzungsdienste, britische Gebärdensprache, und Face-to-Face-Dolmetschen. Der öffentliche Auftraggeber ist der Milton Keynes Council in Buckinghamshire, UK, laut der am 29. Juli 2019 veröffentlichten Vergabebekanntmachung. Zu den Kunden zählen lokale Behörden und Gesundheitsorganisationen in Buckinghamshire und den nahe gelegenen Grafschaften Northamptonshire und Cambridgeshire. Im Rahmen der mit dem Europäischen Parlament geschlossenen Verträge ist Lingsoft für die Übermittlung der Verwaltungsdokumente des Parlaments ins Finnische und Schwedische zuständig. Im Rahmen des Sekundärvertrags hat sich Lingsoft auch verpflichtet, Übersetzungen ins Dänische, wie vom Parlament gefordert, bereitzustellen. Mit einem Gesamtwert von über 10 Millionen Euro treten die Fünfjahresverträge am 1. Januar 2020 in Kraft. Warum sollte ich es verwenden?• QUALITY ASSURANCE- Wir stellen sicher, dass jährliche Lieferantenaudits durchgeführt werden, sodass Sie sicher sind, dass Dolmetscher vollständig mit der Spezifikation konform sind.- Vorbeschäftigungsprüfungen zur Überprüfung von Dolmetscherqualifikationen, Sprachkenntnissen, Beschäftigungsreferenzen und grundlegenden/erweiterten DBS-Prüfungen.• COMPETITIVE PRICING- Wettbewerbsfähige regionale Preise für Los 1 face-to-face und Los 2 britische Gebärdensprache. Acht Regionen, die England abdecken, um lokale Preise und Anbieter zu ermöglichen.- Rabatte auf der Grundlage von gebundenen Ausgaben/Volumen über einen Mini-Wettbewerb.• CHOICE- Der Rahmen bietet eine Reihe von Lieferanten, die Ihnen eine große Auswahl bieten.- Bietet die Möglichkeit, direkt zu vergeben oder einen Mini-Wettbewerb durchzuführen, um Ihre bevorzugten Lieferanten auszuwählen.• EU COMPLIANT- Keine Notwendigkeit für Sie, den Beschaffungsprozess zu wiederholen; einfach einen Lieferanten über diesen Rahmen zu ernennen und eine Service Level Agreement (SLA) zu unterzeichnen. Weitere Rahmenvereinbarungen finden Sie in unserem Rahmenvertragsportfolio [579KB] Der Gesamtwert des Rahmendienstleistungsvertrags (ohne MwSt.): 3 500 000,00 EUR (dreieinhalb Millionen Euro) und eine Laufzeit von 48 Monaten. Frist für die Einreichung von Angeboten ist 02/07/2018 um 14:00 CET.

27/03/2020 – Aufgrund des aktuellen Ausbruchs des Coronavirus COVID-19 fordern wir die Verordnung 72 (1) c) auf, diese Vereinbarung um 12 Monate zu verlängern.