Partnerschaftsvertrag liechtenstein

Ein Projektvertrag ist eine Vereinbarung zwischen dem Programm oder fondsbetreiber und dem Projektträger, die die Durchführung eines bestimmten Projekts regelt. Sie können auch der Verwendung von Buchhaltungsbelegen zustimmen, die anzeigen können, welche Kosten Sie angefallen sind. Solche Buchhaltungsunterlagen wären z.B. ein Auszug Auszüge Ausweise Ausweise Ihrer für die Projektarbeit relevanten Buchführung. Für diejenigen, die separate Projektbuchhaltungsmodule in ihrem Buchhaltungssystem haben, können Sie einfach die Projektbuchhaltung für die jeweilige Periode senden. Einigen Projektpartnern zufolge gilt diese Methode als weniger arbeitsintensiv. Eine Kombination der oben genannten ist auch eine Möglichkeit. Es wird empfohlen, dass Sie so konkret wie möglich sind, wenn Sie dies im Partnerschaftsvertrag beschreiben. Die Durchführung des Projekts sollte im Einklang mit dem Projektvertrag und dem Partnerschaftsvertrag erfolgen. Ist dies nicht der Fall, sollten Sie als ersten Schritt Ihre Bedenken beim Projektträger äußern und versuchen, eine Einigung mit dem Projektträger zu erzielen. Ist es möglich, einen Kompromiss zu erzielen, mit dem Sie beide zufrieden sind? Ist dies nicht der Fall, kann der Programm- oder Fondsbetreiber auf der Grundlage des Projektvertrags Leitlinien für die Durchführung des Projekts vorlegen. Es ist erwähnenswert, dass Änderungen am Partnerschaftsvertrag vorgenommen werden können, ohne den Projektvertrag zu ändern, wenn die Änderung noch in Übereinstimmung mit dem Projektvertrag steht. Das gilt auch umgekehrt.

Dies ist eines der Themen, die Sie mit dem Projektträger besprechen und im Partnerschaftsvertrag regeln müssen. Gemäß Artikel 7 der Partnerschaftsvereinbarung können Sie angeben, ob oder in welchem Umfang Zahlungen als Vorauszahlunggeleistet geleistet werden oder ob der Projektträger Ihre Kosten erstattet. Der Aufruf stellt einen eindeutigen Verweis oder einen Link zum Antragsformular und Benutzerhandbuch bereit. In Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen, die ausschließlich den Projekten der Geberpartnerschaft gewidmet sind, werden die Projektanträge und andere relevante Dokumente in englischer Sprache eingereicht. Bei den meisten Anrufen muss der Antrag jedoch in der Landessprache eingereicht werden. Sie können eine Übersetzung der Projektanwendung anfordern. Einige Programme/Fonds vergeben zusätzliche Punkte für Geberpartnerschaftsprojekte im Auswahlverfahren oder verfügen sogar über eine obligatorische Partnerschaftskomponente, die Partnerschaftsanfragen auslösen könnte, nur um die zusätzlichen Punkte zu erhalten oder sich bewerben zu können.