Aldi talk Vertrag wechseln nummer behalten

print

Dieser PPV-Authentifizierungsprozess (Pre-Port Verification) wurde branchenweit implementiert, um Sie zu schützen und Betrug zu begrenzen, da sichergestellt wird, dass die Person, die die Übertragung anfordert, Zugriff auf die Diensttelefonnummer hat. der alte Anbieter berechnet bis zu 25€, um Ihre Nummer gehen zu lassen (ja, das ist legal), deshalb erstattet der neue Anbieter in der Regel 25€, wenn Sie Ihre Nummer portieren. Wenn Ihre SIM-Karte des alten Anbieters eine Prepaid-Karte ist und Sie nur noch 1,23 € auf der Karte haben, wird Ihre Anfrage abprallen. Für diejenigen, die nach Verträgen für längere Aufenthalte fragen: Prepaid war die einzige Option für mich – Verträge waren mindestens 2 Jahre. Die andere Sache, die man im Auge behalten sollte, wenn man den Vertragsweg geht, ist, dass Verträge in Deutschland anders funktionieren. Sie müssen das Kleingedruckte sehr sorgfältig lesen und sich viele Monate vor Vertragsende (oft schriftlich) an den Anbieter wenden, um sie darüber zu informieren, dass Sie den Vertrag nicht fortsetzen möchten. Die Annahme in Deutschland mit so ziemlich allen Verträgen ist, dass der Verbraucher *will*, um den Vertrag fortzusetzen, so dass sie automatisch verlängern und Sie sind auf der Haken für den vollen Preis des Vertrages, wenn Sie sie nicht in der richtigen Zeit benachrichtigt haben, dass Sie nicht fortfahren möchten. Sie werden sic Sammlungen auf Sie, wenn Sie nicht zahlen, auch wenn Sie aus dem Land sind. Nach einer langen Zeit, in der sowohl die Telekom als auch Vodafone LTE-Geschwindigkeiten für ihre eigenen Kunden reservierten, änderte sich die Sache endlich, und Sie können nun auch bei den meisten Wiederverkäufern auf die höheren Geschwindigkeiten zugreifen. o2 erlaubt es Wiederverkäufern seit langem, LTE-Dienste anzubieten, hat aber, wie bereits erwähnt, das kleinste Netzwerk. Ich will keinen Vertrag oder irgendetwas, nur zahlen, wie Sie gehen, aber ich weiß nicht viel über Telefone / Netzwerke. Ich hatte immer 02, deshalb würde ich gerne dazu wechseln, aber wenn Telekom/T-Mobile genauso gut oder besser ist, dann sollte ich das vielleicht einfach behalten. Hmm.

Das Problem ist, dass 1und1 mir immer wieder sagt, ich solle sich an Alditalk wenden. Die Nummernportierung erfolgt automatisch, klicken Sie einfach auf einen Link in der Leitstelle. Ich tue das und dann ein oder zwei Tage später bekomme ich eine E-Mail, die Alditalk sagt, dass es abgelehnt hat. Ich habe jetzt 3 Sätze von Briefen an alditalk gesendet, um eine Änderung anzufordern. 1. Kündigen Sie Ihren aktuellen Vertrag und fordern sofortige Portabilität Sie sollten Ihren aktuellen Plan rechtzeitig beenden, damit Sie nicht für zwei Telefonpläne bezahlen müssen. Sobald Sie den Vertrag gekündigt haben, können Sie Ihre Telefonnummer auch 120 Tage vor Vertragsende zu anderen Anbietern mitbringen. Wenn Ihr Vertrag bereits beendet ist, können Sie Ihre Nummer innerhalb von 30 Tagen nach dem Kündigungsdatum zu einem anderen Anbieter bringen. Wenn Sie vermuten, dass Ihr Dienst in betrügerischer Absicht übertragen wurde (einschließlich, wenn Sie vermuten, dass er ohne Ihre Erlaubnis übertragen wurde), sollten Sie sich unverzüglich an Ihren aktuellen Anbieter und die australische Bundespolizei oder die zuständige State- oder Territory Police wenden, um diese Aktivität unverzüglich zu melden. Sie sollten diese Aktivität auch sofort an Scamwatch oder IDCARE melden.